Rückblick

Krippenausflug der Bienen

In diesem Jahr besuchten wir gemeinsam mit den Eltern den Tierpark in Forst. Um 10 Uhr begrüßten wir, und einige Störche die ihre Nester am Eingang hatten, die Kinder und ihre Eltern. Es gab vieles zu entdecken von der Schneeeule über die Ziegen, Esel und Ponys die sich alle über Futter freuten. Auch die Strauße und Kängarus waren ein Highlight.

Nach dem gemeinsamen Rundgang trafen sich alle im gegenüberliegenden Waldspielplatz. Mit einem gemeinsamen Singkreis eröffneten wir unser Picknick und Zeit auf dem Spielplatz.

Es war ein toller Morgen und wir bedanken uns bei allen die dabei waren!

Danke, Danke, Danke...

... sagen alle Kindergartenkinder dem Altenwerk St. Martin Zeutern für die Geldspende von 200€. Dieser Betrag verwenden wir für ein Außenspielgerät im Krippenbereich.

Hipp, Hipp, Hurra, unsere Rutsche ist wieder da

In dieser Woche (18.Dezember 2017) erwartete unsere Krippenkinder eine ganz besondere Überraschung!

Durch den engagierten Einsatz unseres Kindergartenpapas Herr Doll, konnten wir in unserem Bewegungsraum ein neu umgestaltetes Spielgerät bewundern.Dieses hat Herr Doll in seiner Freizeit altersgerecht für unsere Krippenkinder verändert.

Das hierfür benötigte Material stellte die Firma Holz Kunz zur Verfügung, so dass für den Kindergarten nur geringe Materialkosten entstanden sind.

Im Namen aller Krippenkinder sagen wir "DANKE" für diese gelungene Überraschung!

Sei gegrüßt lieber Nikolaus

Am Nikolaustag,06.12.17, durften wir im Kindergarten "unseren" Bischof Nikolaus herzlich willkommen heißen.

Die Kiga- und Krippengruppen hatten die Wochen vorher schon fleißig Lieder, Gedichte, Fingerspiel einstudiert, die ihm dann gruppenintern (Krippe zusammen) vorgetragen wurden. Natürlich waren im Sack von Bischof Nikolaus die Socken der Kinder, die er gefüllt uns wieder zurückbrachte.

Zum Dank für sein Kommen, gab es von den Kindern an Bischof Nikolaus ein kleines Geschenk.

Wir möchten dir, Peter Müller, auch sehr herzlich für dein Kommen als Bischof Nikolaus danken. Du hast es wieder hervorragend gemacht und hoffen auf ein Wiedersehen im Jahre 2018. Herzlichen Dank auch an unseren alljährlich fleißigen Nüssesammler Hans Limpl.

Adventssingen

An den Adventsmontagen treffen sich alle Kindergartenkinder im Turnraum, um gemeinsam in die Adventszeit zu starten. Beim gemütlichen Zusammensein wird jeden Montag eine weitere Kerze angezündet. Mit Liedern und Geschichten genießen wir gemeinsam die besinnliche Zeit.

Verabschiedung von "unserem" Don Remigio

Am Donnerstag, 26.10.2017 waren alle Kinder und Erzieherinnen im Turnraum versammelt, um sich von Herrn Pfarrer Bopp zu verabschieden. Nachdem unsere Leitung Ulrike eine kurze Begrüßungsansprache gehalten hatte, rockten wir den Turnraum mit dem Bewegungslied "Von Kopf bis Fuß". Im Anschluss daran bekam Herr Pfarrer Bopp von 4 Kindern "sein" Abschiedsgeschenk überreicht. Mit dem Segenslied "Der Vater im Himmel segne dich" und vielen guten Wünschen verabschiedeten wir "unseren Don Remigio".

Kinotag der Krippe

Pampersrocker 2.0, so lautete die Überschrift unseres Filmes, welchen wir über mehrere Monate "gedreht" haben. Hierbei wurden die Kinder der Frösche, Bienen und Schmetterlingsgruppe in ihrem Alltag in der Krippe, bei Spaziergängen, beim Turnen, Basteln, Toben und beim Vergnügen im Schnee gefilmt. Diese Szenen aller drei Krippengruppen wurden in einem 90 minütigen Film zusammengeschnitten und mit lustigen Musikfrequenzen unterlegt.

Viele Eltern und Kinder waren zu diesem tollen Tag ins Kellergeschoss des Pfarrzentrums Zeutern gekommen. Damit Hunger und Durst gestillt werden konnten, gab es leckere Knabbereien, erfrischende Getränke und ein herzlich Willkommen.

Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind und der Kinotag ein weiteres Mal ein Erfolg wurde.

Ein gelungener Sporttag mit dem SV Zeutern!

Am Mittwoch, 03.05.2017 wurden die Kobolde auf den Bolzplatz in Zeutern eingeladen. Dort erwarteten sie schon "Herr Speck und Herr Schwarz vom SV Zeutern." Nach einer Aufwärmrunde "Feuer-Wasser-Sturm" ging es ans Fußballtraining. Die Trainer erklärten wie man am besten auf das Tor schießt. Durch Slalomübungen und Zupassen wurde für ein Fußballspiel geübt. Das Gelernte konnte im anschließenden Freundschaftsmatch angewendet werden. Zum krönenden Abschluss gab es für jedes Kind noch eine glänzende Fußball-Medaille. Wir bedanken uns bei Herr Speck und Herr Schwarz für einen gelungenen Sporttag.

Singen im Altenwerk

Am Mittwoch, 08.03.2017 durften wir den Nachmittag des Altenwerks mit zwei Liedern "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" und der "Kindergartenboogie" musikalisch mitgestalten. Dabei hatten die Kinder sehr viel Spaß.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die tolle Spende bedanken.

Die Viren waren los!

"Zeidama Infection", so hieß unser diesjähriges Motto für die Umzüge in Stettfeld und Zeutern. Als Viren und Ärzte verkleidet liefen wir mit großem Helau durch die Straßen. 

"Nicht nur Viren fühlen sich bei uns wohl!", was wir jeden Tag aufs Neue in unserem Kindergarten sehen. Es hat uns wieder großen Spaß gemacht und wir werden nächstes Jahr bestimmt wieder am Start sein!

Ältere Rückblicke (Archiv)