Vorherige Seite   Aufwärts   Nächste Seite

Beobachtung und Dokumentation

„ … das Kind abholen, wo es steht und an dieser Stelle fördern!“ (Maria Montessori)

Regelmäßige Beobachtungen lässt uns Bedürfnisse und Entwicklungsschritte beim Kind erkennen. Um das Kind dort abholen zu können wo es steht, ist die Beobachtung und Dokumentation ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Dadurch haben wir die Möglichkeit Stärken und Schwächen wahrzunehmen.

Ziel dieser Beobachtung ist, Erweiterung unseres Verständnisses für die Eigenart, dass Verhalten und Erleben jedes einzelnen Kindes.

Die Lernfortschritte jedes einzelnen Kindes werden unter anderem seinem Portfolio Ordner mit Fotos und Zeichnungen festgehalten.

Dieser ist für die Eltern jederzeit zugänglich. Es bietet uns die Möglichkeit, die Entwicklung eines Kindes ganzheitlich zu dokumentieren. Den Eltern bietet es die Möglichkeit, die Entwicklungsschritte ihres Kindes bildlich zu erfassen.

Regelmäßige Elterngespräche gewähren den Eltern einen Einblick in die Entwicklung ihrer Kinder.

Vorherige Seite   Aufwärts   Nächste Seite