Vorherige Seite   Aufwärts   Nächste Seite

Gruppen

Igelgruppe

Wir, die Igelgruppe, sind eine Frühgruppe, die mit 2.0 pädagogisch geschulten Fachkräften besetzt ist. Dies sind: zwei Ganztagskräfte.

Aktivitäten außer dem regulären Tagesablauf

  • jeden Donnerstag Turnen / Außer Haus Tag  im Wechsel
  • Spielzeugtag immer Freitags
  • einmal im Monat Back–, Kochtag
  • verschiedene Ausflüge (Bücherei, Zoo usw.)
  • durch das Jahr begleiten uns Geschichten, Erzählungen, Vorlesebücher
  • Altersgetrennte Beschäftigungen (3–jährige, 4–jährige, 5+6–jährige)
  • verschiedene Projekte
  • themenbezogene Aktivitäten
  • Bäckerei mit Eltern zu verschiedenen Themen (Weihnachten / Ostern)
  • vor dem Gruppenzimmer steht ein Kalender in dem der Tagesablauf aufgeschrieben wird
  • Webrahmen,Sticken
  • Obst und Gemüse kann jederzeit für alle mitgebracht werden

In unserer Gruppe achten wir auf ein soziales Miteinander. Die Gemeinschaft zu erleben und in ihr zu sein, ist uns sehr wichtig.Da wir mit den Kindern bei jedem Wetter nach draußen gehen, sollten die Kinder dementsprechend angezogen sein. Bei Unwetter gehen wir natürlich nicht nach draußen.

Informationen zu aktuellen Themen, Projekten und Beschäftigungen finden Sie an unserer Pinnwand, die vor unserem Gruppenraum hängt.

Bärengruppe

Wir, die Bärengruppe sind eine Frühgruppe. Mit uns spielen, singen, erzählen… usw. 2,0 pädagogisch geschulte Fachkräfte; aufgeteilt in eine Ganztagskraft und zwei Halbtagskräfte.

Unsere Aktivitäten

  • 1mal in der Woche Turnen
  • 1 mal in der Woche Spielzeugtag (festgelegter Termin: Freitag)
  • ca. alle 2 Wochen „Außer–Haus–Tag“ (vorher festgelegte Termine) Hier gehen wir in Zeutern spazieren oder machen einen Feldspaziergang oder fahren mit der Stadtbahn z.B. nach Bruchsal (Stadtbahn–Fahrten! nur mit vorheriger Einverständnis–Erklärung der Eltern). Wichtig zu sagen wäre noch: Wir gehen bei fast jedem Wetter ob Sonnenschein oder Regen spazieren (außer bei Unfallgefahr).
  • 1 mal im Monat „ Koch und Backtag“ (vorher festgelegter Termin)
  • verschiedene Ausflüge z.B. Weihnachtsmarkt – Bruchsal, Spielplätze besuchen in Zeutern und Umgebung,  Theater usw.
  • Weihnachtsbäckerei – 3–4 Eltern backen mit uns im Kindergarten Weihnachtsplätzchen.
  • regelmäßiges Vorlesen und Erzählen von Büchern und Geschichten.
  • unsere Eltern können jederzeit Obst, Gemüse usw. für unseren Esstisch mitbringen. Die Kinder haben die Möglichkeit immer davon zu naschen.
  • Vor unserem Gruppenzimmer befindet sich ein Kalender, in welchem wir unsere Tagesaktivitäten notieren. Der Kalender ist für alle Eltern zugänglich und nachlesbar.
  • Unsere Kinder dürfen einige besondere Alters spezifische Aktivitäten gemeinsam und eigenständig durchführen (Webrahmen, Faltordner, Stickbilder oder Gemeinschaftsbilder).

In unserer Gesamtgruppe legen wir besonderen Wert auf ein gemeinsames soziales Miteinander und füreinander. Die Kinder sollen lernen, sich in einem friedlichen Rahmen mit den Anderen auseinander zu setzen oder ins Spiel zu finden.

Alle Termine unserer Gruppe werden rechtzeitig bekannt gegeben. Jede Familie erhält ein Terminblatt.

Mäusegruppe

Wir, die Mäuse sind eine Regelgruppe.

In unserer Gruppe sind wir 1,5 pädagogisch geschulte Fachkräfte. Wir sind mit einer Ganztags und einer Halbtagskraft besetzt.

In unserer Gruppe arbeiten wir situationsorientiert. Dementsprechend gestalten wir unseren Raum mit Basteleien und dekorieren einzelne Ecken zu unserem Thema um. Großen Wert legen wir auf Selbständigkeit der Kinder und ein soziales Miteinander.

Unsere Aktivitäten

  • Wir gehen mit den Kindern spazieren
  • Back, Kochtage, Obst und Gemüsetage
  • verschiedene Aktionstage mit den Eltern
  • verschiedene Ausflüge, z.B. Spielplatz, Zoo, Theater usw.
  • 1 mal in der Woche ist unser Turntag

Vor unserem Gruppenzimmer befindet sich eine Pinnwand, an der viele wichtige und informative Dinge unserer Gruppe angebracht werden.

Außerdem können sie in unserem Gruppentagebuch nachlesen welche Aktivitäten stattfanden.

Ganztagesgruppe

Die Ganztagesgruppe ist in der Käfergruppe integriert. Dies bedeutet es wird zunächst eine gemischte Gruppe sein die sich aus einer Regel / Früh und Ganztagesgruppe zusammen setzt.

Um eine optimale pädagogische Betreuung zu gewährleisten, ist die Ganztagesgruppe mit 2,8 pädagogisch geschulten Fachkräften besetzt.  Im Wöchentlichen Wechsel ist die Arbeitszeit in eine Früh–und Spätschicht gegliedert.

Die Betreuungszeiten in der Ganztagesgruppe sind:

Montag – Freitag von 7.00 Uhr – 17.00 Uhr.
Bringzeit ist von 7.00 Uhr – 9.30 Uhr.
Bei der Abhohlzeit gibt es zwei Möglichkeiten: von 12.15 Uhr – 12.30 Uhr oder ab 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Während dieser Betreuungszeit findet gegen 12.15 Uhr ein tägliches Mittagessen statt. Auch eine Ruhephase, von einer Stunde, ist für eine Betreuungsform in dieser Art erforderlich. Natürlich wird auf Zahnhygiene, nach dem Essen, geachtet. Jedes Kind bekommt dafür seinen eigenen Zahnputzbecher / Zahnbürste und Handtuch.

Nach der Zahnhygiene werden die Kinder in den Ruheraum begleitet, wo ein immer kehrendes Ritual vollzogen wird. Das heißt:

  • die Kinder ziehen sich um
  • legen sich auf Ihre Matratze
  • wenn alle Kinder in der Ruhephase sind wird eine Geschichte erzählt bzw. vorgelesen
  • danach können die Kinder einfach nur ruhen oder sogar schlafen
  • eine Betreuung in dieser Zeit ist natürlich gewährleistet
  • wenn die Ruhephase beendet ist kehren die Kinder wieder in ihre Gruppe zurück

Käfergruppe

Wir, die Käfer sind eine Ganztagsgruppe mit Früh und Regelkindern. Wir geben den Kindern reichlich Zeit zum Spielen, Basteln, Vespern draußen sein und noch vielem mehr. Meist versuchen wir zum Ausklang des Vormittags, dann alle nochmal im Stuhlkreis zu versammeln, sprechen über den Vormittag, singen Lieder erzählen Geschichten und und und. Danach gehen wir je nach Wetterlage noch raus an die frische Luft.

Um dies zu gewährleisten sind die Käfer mit 2,8 pädagogisch geschulten Fachkräften besetzt. Bei uns verteilt sich dies auf 4 Erzieherinnen und 1 Anerkennungspraktikantin.

Gemeinsam teilen wir uns die Woche und gestalten dies mit verschiedenen Angeboten.

Unsere Aktivitäten

  • 1 mal pro Woche Turnen
  • passend zu Festen oder zum Thema wird bei uns gekocht oder gebacken
  • verschiedene Ausflüge z.B. Spaziergänge, Besuche von Museen, Theater usw.
  • regelmäßiges Vorlesen und Erzählen von Geschichten und Märchen
  • Gesunder Tisch – die Eltern dürfen jederzeit etwas für unseren Esstisch mitbringen

Vor unserem Gruppenzimmer befinden sich an der Pinnwand dazu die jeweiligen Aushänge.

Vorherige Seite   Aufwärts   Nächste Seite