Vorherige Seite   Aufwärts   Nächste Seite

Projekte

Projekt Mittwochstreff

Jeden Mittwoch treffen sich die Kinder in altersgleichen Gruppen. Über die ganzen 3–4 Jahre bleiben die Kinder in diesen Treffs bei Ihrem Projekterzieherinnen.

Wichteltreff 3 jährige

Bei den Wichteln geht es vorrangig um das Zusammenfinden und kennenlernen der Kinder. Mit Hilfe des Entenland 1 lernen die Kinder Farben, Formen und immer wiederkehrende Rituale kennen.

Zwergentreff 3 + 4 jährige

Der Schwerpunkt ist die Erweiterung des Entenland 1 auf die nächste Ebene Entenland 2. Hier lernen die Kinder Geometrische Figuren, Farben und immer wiederkehrende Rituale sowie Fehlerentdeckungen kennen.

Koboldtreff 4 + 5 jährige

Der Schwerpunkt der Kobolde liegt im Experimentieren mit verschiedenen Materialien und Elementen.

Riesentreff 5 + 6 jährige

Das Hauptziel der Riesen ist das Zahlen und Mengenverständnis, welches wir den Kindern im „ Zahlenland „ näher bringen wollen.

Die Kinder werden morgens ganz normal in ihrer richtigen Gruppe gebracht und gehen dann um 09.45 Uhr – 12.00 Uhr in die entsprechende Gruppe.

Hier sollen die Kinder:

  • die anderen Kinder näher Kennenlernen
  • Sich selber in der Altersgleichen Gruppe wahrnehmen und erfahren
  • miteinander aktiv werden durch Projekte
  • entsprechend ihrem Alter und ihren Ansprüchen gefördert werden

Sprachprojekt Schulanfängeraktivität

Der Zusammenhang zwischen Sprachbeherrschung und Lebenserfolg kann von keinem in Frage gestellt werden. Denn die Sprachentwicklung eines Kindes ist unmittelbar mit der Entwicklung der Wahrnehmung, Motorik, des Denkens und des sozial–emotionalen Erlebnisbereiches verbunden.

Wie bereits erwähnt (siehe Punkt Sprache) legen wir großen Wert auf die Sprachliche Förderung unserer Kinder.

Daher bieten wir im Rahmen der „Schulanfängeraktivitäten“ Themenbezogene Sprachprojekte an. Diese sind jedes Mal unterschiedlich und Individuell auf die Bedürfnisse unserer Schulanfänger abgestimmt.

Vorherige Seite   Aufwärts   Nächste Seite